NEU
Uwe Mälck

Teil Deutschlands sein. Erinnerungen eines ehemaligen politischen Häftlings

Wasungen 2020 | 100 Seiten | Twilight-Line Medien Verwaltungspauschale

Am 03. Oktober 2020 jährt sich zum 30. Mal der Tag der Deutschen Einheit, in Gedenken an eine Zeit, als aus zwei unterschiedlichen Staaten wieder eine Nation wurde, als sich die DDR wieder mit der Bundesrepublik Deutschland vereinte. Zwei verschiedene Welten, die nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs geprägt wurden, die sich wieder zusammenfanden.

Uwe Mälck kennt beide Welten und hat die Wiedervereinigung hautnah miterlebt. Aufgewachsen in der DDR, versucht er im Sommer 1988 mit seinem Cousin eine Flucht über Bulgarien, die auf dem letzten Abschnitt scheiterte. Daraufhin erlebte er die Torturen der Haftstrafe eines politischen Häftlings in der DDR, bevor er im Jahr 1989 in die Bundesrepublik ausgewiesen wurde. Als junger Mann war er Mitten in der Wendezeit dabei, als die Grenzen fielen.

Zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit blickt er in seinen biografischen Erinnerungen auf diese Ereignisse zurück, die sein Leben prägten.


Für Besteller aus Mecklenburg-Vorpommern