Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 II RStV:

Jochen Schmidt

Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern
Jägerweg 2, 19053 Schwerin
E-Mail: poststelle@lpb.mv-regierung.de
Telefon: 0385 - 3020910
Fax: 0385 - 3020922

Konzeption und Umsetzung: Kempka & Scholz

Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken und Fotos sowie Texte sind urheberrechtlich geschützt. Alle Informationen auf diesem Server erfolgen ohne Gewähr für ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung übernommen.

Links zu externen Informationsanbietern sind durch das Öffnen eines neuen Browser-Fensters gekennzeichnet. Die Verantwortung für die dortigen Inhalte liegt bei den jeweiligen Informationsanbietern. Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich pro forma von Inhalten auf Seiten, auf die per Link verwiesen wird.

Haftungshinweis:Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website. Der Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Als Einrichtung des Landes Mecklenburg-Vorpommern unterliegen wir dem Gesetz zum Schutz des Bürgers bei der Verarbeitung seiner Daten (Landesdatenschutzgesetz – DSG M-V) vom 20. Mai 2011 Grundsätzlich erheben wir nur so viele Daten wie unbedingt nötig. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir stellen technisch und organisatorisch sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern eingehalten werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen z.B. Name, Adresse, Postanschrift und Telefonnummer. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel Anzahl der Nutzer des Internetangebots), gehören nicht dazu. Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig machen.

Zugriff auf die Internetseiten der Landeszentrale

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Die IP Adressen der anfragenden Rechner werden anonymisiert protokolliert, eine Rückverfolgung ist nicht möglich.

Personenbezogene Daten, die wir zu Ihrer Identifizierung zwingend benötigen

Wenn Sie sich für Veranstaltungen anmelden oder Terminanfragen stellen und sie dafür unser Kontaktformular nutzen, fragen wir Sie nach einigen persönlichen Angaben. Abgefragt werden jeweils die Daten, die die Landeszentrale benötigt, um Ihnen die entsprechende Anwendung oder Leistung zur Verfügung zu stellen. Je nach Anwendung oder Leistung werden Daten wie Anrede, Name und Vorname, Anschrift und E-Mail-Adresse erhoben. Die für eine Anwendung oder Leistung zwingend auszufüllenden Datenfelder sind durch das *-Zeichen eindeutig gekennzeichnet. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben.

 

Verwendung der erhobenen Daten

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur dazu, Ihnen die ausgewählte Anwendung oder Leistung zur Verfügung zu stellen. Geben Sie die zwingend notwendigen Daten nicht an, kann Ihnen die Landeszentralefür politische Bildung die ausgewählte Anwendung oder Leistung nicht zur Verfügung stellen.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot der Landeszentrale für politische Bildung protokolliert worden sind, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur des Projektes "Demokratie auf Achse" zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nichtkommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

Im Falle der Nutzung unseres Kontaktformulars verwenden wir die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Informationen nur innerhalb der Landeszentrale für politische Bildung. Wir geben sie nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter.