Direkt zum Inhalt, Accesskey 1, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 2



Aktuelle Meldungen

Foto: Der "Islamische Staat" und die Strategen des Terrors". 28.09.2016, 19 Uhr, Schwerin.

"Die schwarze Macht. Der "Islamische Staat" und die Strategen des Terrors". Buchlesung und Diskussion mit Christoph Reuter.
28.09.2016, 19 Uhr, Landeszentrale für politische Bildung, Schwerin.

12.08.2016 - LpB - Landeszentrale für politische Bildung
Auf Basis exklusiver Dokumente und Kontakten zu Schlüsselfiguren des "Islamischen Staates" zeichnet der SPIEGEL-Korrespondent Christoph Reuter den brutalen, präzise geplanten Aufstieg der Dschihadisten nach, deckt Hintergründe und geheime Helfer des IS auf... ganze Meldung lesen

Foto: Die Bleibenden. 28.09.2016, 19 Uhr, Torgelow.

Die Bleibenden. Wie Flüchtlinge Deutschland seit 20 Jahren verändern.
28.09.2016, 19 Uhr, Villa an der Uecker, Torgelow.

12.08.2016 - LpB - Landeszentrale für politische Bildung
2015 zählten die deutschen Behörden über eine Million Flüchtlinge. Gleichzeitig entstanden unzählige Willkommensinitiativen. Aber auch die Zahl der fremdenfeindlichen und rassistischen Angriffe erreichte einen Höchststand. Der Journalist Christian Jakob nimmt vor diesem Hintergrund in seinem neuen Buch "Die Bleibenden" die Menschen in den Blick, die in den letzten beiden Jahrzehnten in Deutschland Zuflucht und eine neue Heimat gefunden haben... ganze Meldung lesen

Foto: Das Jahr 1956. 14. Häftlingstreffen Bützow. 07.-09.09.2016, Rathaus Bützow.

Das Jahr 1956. 14. Häftlingstreffen Bützow. Öffentliches Forum zur Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit.
07.-09.09.2016, Rathaus Bützow.

12.08.2016 - LpB - Landeszentrale für politische Bildung
1956 rechnete Nikita Chruschtschow auf dem 20. Parteitag der KPdSU in einer Geheimrede mit den Folgen des Personenkultes und den Verbrechen der Stalinzeit ab. Chruschtschows Politik der Entstalinisierung führte zu einer innen- und außenpolitischen Entspannung, der eine Aufbruchstimmung in einigen Ostblockländern folgte. Doch der Posener Arbeiteraufstand und der Ungarische Volksaufstand von 1956 wurden von sowjetischen Truppen niedergeschlagen. Wolfgang Harich und Walter Janka glaubten trotzdem an eine politische Wende. In zwei Schauprozessen in Ost-Berlin wurden sie zu langen Haftstrafen verurteilt. 1956 – Ein Schicksalsjahr... ganze Meldung lesen

Foto: Tagung: "Integration – wie geht das? Bildung, Arbeit, Kultur". 07.09.2016, Universität Rostock.

Jetzt anmelden! Tagung: "Integration – wie geht das? Bildung, Arbeit, Kultur" mit Prof. Dr. Annette Treibel
07.09.2016, Universität Rostock

12.06.2016 - LpB - Landeszentrale für politische Bildung
Im Mittelpunkt der Tagung steht der Begriff der Integration; aus Sicht der bereits hier wohnenden sowie aus der Sicht derer, die herkommen. Welche Voraussetzungen muss es geben, damit Integration gelingen kann und wie sieht Integration eigentlich praktisch aus? ganze Meldung lesen

Foto: Seminar: Erinnerung und Zukunft in der Woiwodschaft Pommern | województwo pomorskie. 23.-28.10.2016, Danzig | Gdańsk.

Seminar: Erinnerung und Zukunft in der Woiwodschaft Pommern | województwo pomorskie.
23.-28.10.2016, Danzig | Gdańsk.

11.06.2016 - LpB - Landeszentrale für politische Bildung
Im Oktober 2016 findet in Danzig die Deutsche Woche der Sprache, Kultur und Wirtschaft statt. Vor diesem Hintergrund mit zahlreichen Begegnungen und Präsentationen hat die Landeszentrale für politische Bildung das Programm einer Studienreise entwickelt... ganze Meldung lesen

weitere Meldungen unseres Hauses

Im Blickpunkt

Info-Broschüre zur Landtagswahl 2016 in MV.

20 Fragen, 20 Antworten.

Am 4. September wählen die Bürgerinnen und Bürger in Mecklenburg-Vorpommern einen neuen Landtag. Eine 20-seitige Info-Broschüre im handlichen Taschenformat gibt kurz und knapp Antworten auf die meistgestellten Fragen zur Landtagswahl.

Zum Beispiel: Für welche Aufgaben ist der Landtag zuständig? Wie viele Stimmen habe ich? Welche Regeln gelten im Wahllokal? Oder: Wie funktioniert die Briefwahl?

Das Heft kann kostenfrei auch in größeren Stückzahlen bestellt werden...

mehr erfahren zu diesem Thema


Flüchtlinge in Mecklenburg-Vorpommern.

Themenseite.

Mit den steigenden Flüchtlingszahlen haben sich auch Fragen und Ungewissheiten in der Bevölkerung vermehrt. Zugleich ist insbesondere in den sozialen Netzwerken eine starke Verbreitung von Gerüchten und bewussten Falschbehauptungen zu beobachten.



Die Landeszentrale für politische Bildung hat die häufigsten Fragen ausgewählt und zentrale Fakten und Hintergründe in kompakten Antworten zusammengestellt...

mehr erfahren zu diesem Thema


Publikationsverzeichnis

der Landeszentrale für politische Bildung MV

Das Publikationsverzeichnis wird ständig aktualisiert.

Sowohl der Warenkorb als auch das Publikationsverzeichnis als Überblicksdokument (pdf) stehen Ihnen zur Recherche und Lektüre zur Verfügung.

Sehen Sie sich um und bestellen Sie einfach mit unserem Warenkorbsystem.

mehr erfahren zu diesem Thema

Zusatzinformationen

Bundeszentrale für politische Bildung
Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen M-V

Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut