27. Januar - Gedenktag

Seit 1996 ist der 27. Januar der „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ und damit ein nationaler Gedenktag, an welchem man in Deutschland, der EU und der Welt der über sechs Millionen Juden und der vielen anderen Opfer gedenkt, die während der nationalsozialistischen Herrschaft ermordet wurden. Das Datum selbst erinnert an die Befreiung der Überlebenden des nationalsozialistischen Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau durch Soldaten der Roten Armee am 27. Januar 1945.

Pandemie-bedingt müssen in diesem Jahr viele Veranstaltungen ausfallen oder finden nur Online statt.




ERINNERN, BETRAUERN, WACHRÜTTELN


| Digitale Dokumentation

#everynamecounts


| Livestream