Themen

So gelingt der Schulprojekttag am 9. Mai !

Am 09. Mai 2019 findet ein landesweiter Schulprojekttag statt. Wir haben für Sie einige Informationen und Materialien zusammengestellt.

Der Schulprojekttag ist eine sehr gute Möglichkeit, um das Thema „Wahlen und politische Partizipation“ gerade angesichts der geringen regulären Unterrichtsstunden des Faches Sozialkunde  einmal in besonderer Weise zu vermitteln. Dabei soll es ganz grundsätzlich um Fragen der politischen Partizipation gehen. Die konkrete inhaltliche und organisatorische Umsetzung des Projektages liegt dabei ganz bei Ihnen!


Juniorwahl

Wir empfehlen Ihnen die Kommunal- und Europawahl am 26. Mai als Thema aufzugreifen und an der der „Juniorwahl 2019“ teilzunehmen. Dieses etablierte Projekt kann sehr flexibel je nach Bedarf in den Unterricht bzw. Schultag eingebunden werden. Materialien bzw. ganze Unterrichtseinheiten werden vom Trägerverein „Kumulus e.V.“ zur Verfügung gestellt. Der Arbeitsaufwand für Lehrkräfte ist überschaubar, da die Schülerinnen und Schüler vieles selbst übernehmen. Außerdem macht dieses handlungsorientierte Projekt den Schülern aller Erfahrung nach Spaß. An der Juniorwahl zur Bundestagswahl 2017 beteiligten sich schon über 120 Schulen aus Mecklenburg-Vorpommern. Die Kosten werden vollständig durch die Landeszentrale getragen.


Materialien

Wir haben die Broschüre „20 Fragen/20 Antworten: Wahlen 2019 in Mecklenburg-Vorpommern“ erarbeitet. Das Heft kann in beliebiger Stückzahl bestellt werden und steht auch als pdf-Download zur Verfügung.

Zum Thema Kommunalwahl können wir – insbesondere mit Blick auf jüngere Schüler – auch das Comic-Heft „Herr Müller wird Stadtvertreter“ empfehlen, dass Sie ebenfalls in beliebiger Stückzahl bestellen können.

Nutzen Sie auch unser neues Online-Informationsangebot unter www.politik-mv.de. Infos und Materialien zur Europawahl finden Sie zudem im gemeinsamen Angebot der Landeszentralen für politischen Bildung unter: https://www.politische-bildung.de/europawahl_2019.html#c10180.


Wählen ab 16?

Am Schulprojekttag kann natürlich auch das Wahlalter ab 16 bei Landtagswahlen diskutiert werden, auch wenn die von der Landesregierung zunächst geplante Volksbefragung hierzu höchstwahrscheinlich nicht stattfinden wird. Wir haben die Pro- und Contra-Argumente zum Wählen ab 16 einmal zusammengefasst und als PDF-Download zur Verfügung gestellt. Zum Download

Darüber hinaus haben wir hier einige Links mit Infos, Materialien und Videclips zusammengestellt, die sehr gut für eine Pro-Contra-Debatte zum Thema geeignet sind.

https://www.machs-ab-16.de/jugendbeteiligung/mehr-als-waehlen-gehen-wie-kann-ich-sonst-noch-mitbestimmen

http://www.waehlenab16-bw.de/proundcontra.html

http://waehlenab16-bw.de/erfahrungen-waehlenab16.html

https://www.fluter.de/ich-bin-unter-18-und-ich-will-waehlen

https://www.machs-ab-16.de/waehlen-ab-16

http://www.politischebildung.com/pdfs/27_waehlen16.pdf

https://www.machs-ab-16.de/waehlen-ab-16/so-funktionieren-wahlen-allgemein-unmittelbar-frei-gleich-und-geheim

https://www.tagesschau.de/inland/btw17/procontra-wahl-jugendliche-101.html

 

Bereits 2012 beschäftigte sich der Landtag Mecklenburg-Vorpommern mit diesem Thema. Alle wichtigen Informationen, vor allem die unterschiedlichen Stellungnahmen während der Anhörung können Sie hier (Link: http://www.dokumentation.landtag-mv.de/parldok/vorgaenge/34451/1) nochmal nachschauen.


Finanzielle Unterstützung

Sie können darüber hinaus aber auch einen ganz eigenen Projekttag (mit Vorträgen, Aktionen, Ausstellungen etc.) gestalten. Einige Schulen werden z.B.  den 70. Geburtstag unseres Grundgesetzes am 23. Mai zum Anlass nehmen, um über Demokratie und politische Beteiligung zu diskutieren. Ihrer Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt. Hierfür stehen bei uns finanzielle Mittel  (für Honorare etc.) zur Verfügung, so dass für die Schulen nur sehr geringe Kosten anfallen. Sie müssen lediglich einen kleinen Antrag ausfüllen. Unter https://lpb-mv.de/foerderung/sonderfoerderprogramm-schulprojekttag-2019/ finden Sie die Antragsunterlagen. Falls Sie Fragen haben sollten, kontaktieren Sie uns einfach.

Kontakt

Landeszentrale für politische Bildung
Mecklenburg-Vorpommern

Tel: 0385 - 58817950
E-Mail:poststelle(at)lpb.mv-regierung.de


Wählen ab 16 - Pro/Contra

Leseempfehlungen

LpB Mecklenburg-Vorpommern

20 Fragen, 20 Antworten: Wahlen 2019 in Mecklenburg-Vorpommern.

Schwerin 2019 | 24 Seiten
Landeszentrale für politische Bildung

Herr Müller wird Stadtvertreter.

Schwerin 2015 | 12 Seiten
Eckart D. Stratenschulte

Europa - Fakten und Zusammenhänge.

Bonn 2016 | 212 Seiten

Zu diesem Thema gibt es aktuell keine Leseempfehlung.

NEU