Internationale Wochen gegen Rassismus

Format: Aktion
| Säulengebäude | Schwerin
Veranstalter: Partnerschaft für Demokratie Schwerin

Schweriner Akteur:innen positionieren sich: antirassistisch, demokratisch, vielfältig und weltoffen!

 

Wir wollen sprechen, reflektieren und dazulernen – wie erkenne und benenne ich Rassismus? Aber vor allem: Wie schaffe ich es, dem aktiv entgegenzutreten? Unser Anspruch ist es, uns gemeinsam zu sensibilisieren und eigene Denkmuster zu hinterfragen. Mehrstimmigkeit macht uns aus, Vielfalt macht uns reicher. Schwerin gegen Rassismus!

 

Es sind alle herzlich eingeladen, die jegliche Form gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit ablehnen.

Montag, 20.3.23 um 17 Uhr

Bundesweite Eröffnung im Schweriner Schloss

(mit Anmeldung unter katrina@schwerinerjugendring.de)

 

Dienstag, 21.3.23 um 18 Uhr

Eröffnungskonzert Birds of Babylon im Säulengebäude

 

Mittwoch, 22.3.23 um 18 Uhr, Säulengebäude

„N wie Nordkreuz“, Lesung des Mecklenburgischen Staatstheaters

Mit simultan Übersetzung in deutscher Gebärdensprache.

 

Donnerstag, 23.3.23 um 18 Uhr, Säulengebäude

Kooperativer Spieleabend gegen Rassismus mit Fr. Michael und Fr. Jakobi (Integrationsabeauftrage MV & SN)

 

Freitag, 24.3.23 um 18 Uhr, Säulengebäude

„Die (Re-)Imagination des Nationalen in Zeiten der Transformation. Eine afropäische ästhetische Intervention“,

moderiertes Gespräch mit Dr. Ekobe

Mit simultan Übersetzung in deutscher Gebärdensprache.

 

Montag, 27.3.23 um 18 Uhr, Säulengebäude

„Völkische Siedler:innen in MV: Ideologie, Strategien und Erziehung“, Vortrag Dr. Daniel Trepsdorf vom Regionalzentrum für Demokratische Kultur Westmecklenburg der RAA

(mit Anmeldung unter katrina@schwerinerjugendring.de)

 

Dienstag, 28.3.23 um 18 Uhr, Säulengebäude

Kulinarisches aus dem Internationalen vhs-Kochstudio, Volkshochschule Schwerin

 

Mittwoch, 29.3.23 um 18 Uhr, Säulengebäude

„Nach Parchim“- Filmvorführung der preisgekrönten Kurz-Doku und Gespräch mit Hanna Huth&Julia Gechter (Filmemacherinnen) sowie Hauptdarsteller Moner, WIR. Erfolg braucht Vielfalt

 

Donnerstag, 30.3.23 um 18 Uhr, Säulengebäude

„Stadt durch andere Augen“, Interaktives Gespräch mit Josephin Glöckner (KoKoMa) und Marie Pooth (RECLAIM)

Mit simultan Übersetzung in deutscher Gebärdensprache.

 

Freitag, 31.3.23 um 18 Uhr, Säulengebäude

Finissage mit Lesung von Dan Thy Nguyen

 

—————

Alle Veranstaltungen ab dem 21.3.23 finden um 18 Uhr im Säulengebäude, Marktplatz statt. Der Eintritt ist immer frei.

Der Veranstaltungsrahmen wird kuratiert und organisiert von Zusammenland gUG und der PfD Schwerin, Fachdienst Integration Schwerin

 

Katrina@schwerinerjugendring.de und MJakobi@Schwerin.de und moin@zusammenland.de

 

Das Obergeschoss im Säulengebäude ist nicht barrierefrei.

Die Sprache der Veranstaltungen ist deutsch. Du hast spezielle Bedarfe nach Sprachmittlung oder Unterstützung, um teilnehmen zu können? Bitte kontaktiere uns!


Anmeldung und Kontakt


Partnerschaft für Demokratie Schwerin

Koordinierungs- und Fachstelle

Katrina@schwerinerjugendring.de