Vortrag, Lesung, Diskussion
| li.wu. in der FRIEDA 23 | Rostock
Freidrichstraße 23

Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung

BÖLL-Montagskino „Germans & Jews – Eine neue Perspektive“

Film & Gespräch mit Dr. Sergey Lagodinsky, MdEP, B´90/GRÜNE

im Rahmen der Jüdischen Kulturtage Rostock

Schätzungsweise rund 250.000 Juden leben heute in Deutschland. Anhand persönlicher Geschichten erkundet der Film die Transformation, die in der deutschen Gesellschaft stattgefunden hat – vom Stillschweigen über den Holocaust bis hin zur direkten Konfrontation mit diesem Thema. Was als privates Gespräch zwischen den zwei Freundinnen beginnt, wird zu einem kulturellen Austausch über deutsche Schuld, Holocaust-Erschöpfung und Antisemitismus.

 

Film & Gespräch mit Dr. Sergey Lagodinsky, MdEP, B´90/GRÜNE

im Rahmen der Jüdischen Kulturtage Rostock

Schätzungsweise rund 250.000 Juden leben heute in Deutschland. Anhand persönlicher Geschichten erkundet der Film die Transformation, die in der deutschen Gesellschaft stattgefunden hat – vom Stillschweigen über den Holocaust bis hin zur direkten Konfrontation mit diesem Thema. Was als privates Gespräch zwischen den zwei Freundinnen beginnt, wird zu einem kulturellen Austausch über deutsche Schuld, Holocaust-Erschöpfung und Antisemitismus.

Im Skype-Gespräch mit Dr. Sergey Lagodinsky beleuchten wir u.a. die Frage, ob sich angesichts immer neuer Formen von Antisemitismus in Deutschland die Beziehungen zwischen Juden und Nicht-Juden gewandelt haben.

Eintritt: 7,50 / 6,- / 5,- EUR


Anmeldung und Kontakt


Vorverkauf: www.liwu.de/infos, tel. Reservierungen: 0381-4903859