| Kulturhaus Treffpunkt Europas | Grimmen
Heinrich-Heine-Str. 1a

Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Deutsche Vereinigung für Politische Bildung e.V.

11. Jahreskongress zur politischen Bildung in MV: "Europa neu denken!? - Die Europäische Integration als Thema der politischen Bildung"

Im Mittelpunkt des diesjährigen Jahreskongress steht die Frage nach dem grundsätzlichen Verständnis von Europa. Meinen wir überhaupt dasselbe, wenn wir von "Europa" sprechen? Oder liegen diesem Begriff ganz unterschiedliche, ggf. sogar gegenteilige Vorstellungen und Haltungen zugrunde? Was spricht für und was gegen eine stärker integrierte Europäische Union?

Die Antwort auf diese Fragen ist für politische Bildner von großer Bedeutung, da sie in ihren Bildungsveranstaltungen im Rahmen der Grundsätze des Beutelsbacher Konsenses stets gehalten sind, gerade die Kontroverse über politische Themen abzubilden.

Am Vormittag wird es hierzu Vorträge und ein Streitgespräch u.a. mit Frau Prof. Dr. Ulrike Guérot (Donau-Universität Krems) geben. Am Nachmittag finden dann Workshops statt, die v.a. Praxiserfahrungen für politische Bildner mit diesem Thema vermitteln und Denkanstöße geben sollen. Das komplette Programm wird in Kürze hier veröffentlicht.

Der Jahreskongress ist die zentrale Veranstaltung für die politischen Bildner des Landes, um eine kontinuierliche Diskussion über Inhalte und Qualität der politischen Bildung in MV zu gewährleisten. Die Tagung wird jährlich zu unterschiedlichen Themen von der Landeszentrale in Kooperation mit dem Landesverband der Deutschen Vereinigung für politische Bildung (DVPB) organisiert.


Anmeldung und Kontakt


Anmeldungen sind schon jetzt möglich, unter:

Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern
Tel: 03853020910
Fax: 03853020922

Email: poststelle(at)lpb.mv-regierung.de