Frank Decker

Parteiendemokratie im Wandel. Beiträge zur Theorie und Empirie.

Baden-Baden 2015 | 265 Seiten Verwaltungspauschale

„Die bundesdeutsche Parteienlandschaft ist in Bewegung. Parteiensystem und Parteien unterliegen heute einem starken Wandel. Dieser schlägt sich im Verhältnis der Parteien zur Gesellschaft, ihrer Rolle im Staat und in ihrem Innenleben nieder. Das Buch behandelt alle drei Analyseebenen aus theoretischer wie empirischer Sicht. Im Mittelpunkt des theoretischen Teils stehen mit Giovanni Sartori und Otto Kirchheimer zwei Klassiker der Parteien- und Parteiensystemforschung. Im empirischen Teil wird das Verhältnis von Parteiendemokratie und Parteienstaat erörtert und zunächst die Entwicklung des Parteiensystems bis zur Bundestagswahl 2013 beleuchtet, gefolgt von Porträts der fünf im Bundestag vertretenen Parteien (CDU und CSU, SPD, Grüne, Linke) und einer Analyse der ab- und aufgestiegenen Konkurrenten im bürgerlichen Lager (FDP und AfD). Eine vergleichende Bilanz der jüngst unternommenen Reformen im Bereich der Mitgliederorganisation rundet den Band ab.“


Für Besteller aus Mecklenburg-Vorpommern