NEU
Wolfgang Klietz, Daniel Ast, Jürgen Ast (Hrsg.)

Mukran. Honeckers Superhafen. Gespräche über einen Seeweg im Kalten Krieg.

Elmenhorst/Vorpommern 2020 | 200 Seiten | Edition Pommern Verwaltungspauschale

"Mukran — Honeckers Superhafen" — so heißt der 45-minütige Film für die ARD-Reihe „Geheimnisvolle Orte". Für das gemeinsame Projekt des rbb und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur haben die Herausgeber dieses Buches Interviews mit Zeitzeugen und Experten über eines der größten strategischen Projekte der Honecker-Ara geführt — den Fährverkehr zwischen der DDR und der UdSSR. Die Schiffe transportierten Zehntausende Güterwagen mit Mähdreschern und Kinderwagen, Chemikalien und Atomraketen. Fast die Hälfte aller Waffen und Ausrüstungen der sowjetischen Truppen verließ beim Abzug Anfang der 90er- Jahre die DDR über den Hafen Mukran. In diesem Buch veröffentlichen die Herausgeber die ungekürzten Interviews und zeigen viele, bislang unveröffentlichte Fotos.


Für Besteller aus Mecklenburg-Vorpommern