Bodo Müller

Faszination Freiheit - Die spektakulärsten Fluchtgeschichten.

Berlin 2008 | 224 Seiten Verwaltungspauschale

Mitten durch Deutschland zog sich eine der am schärfsten bewachten Grenzen der Welt. 28 Jahre lang haben Menschen versucht, sie zu überwinden. Der Drang nach Freiheit beflügelte ihre Phantasie und ihren Erfindergeist. In geheimen Verstecken bastelten Ostdeutsche an kuriosen Fortbewegungsmitteln, die ihnen die Flucht ermöglichen sollten. Es entstanden Mini-Flugzeuge und sogar U-Boote. Die Materialbeschaffung und die Konstruktionsarbeiten hatten unter absoluter Geheimhaltung zu geschehen, um das Unternehmen nicht vorzeitig zu gefährden. Andere konstruierten eine Seilbahn über die Mauer, flogen gekaperte Agrarmaschinen, obwohl sie es nie gelernt hatten, oder wagten sich mit einem Surfbrett über die Ostsee in Richtung Dänemark. Bodo Müller hat die Akteure von damals befragt. Er erzählt ihre spannenden Fluchtabenteuer und berichtet vom ungebrochenen Freiheitswillen, der viele zum Äußersten trieb.


Für Besteller aus Mecklenburg-Vorpommern