| Linstow
Van der Valk Resort, Ludwigsaal

Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung

„Niemand ist bei den Kälbern“ – Lesung mit Alina Herbing

Mit dörflicher Idylle und romantischem Landleben hat der Debütroman von Alina Herbing wenig zu tun. Die in Nordwestmecklenburg aufgewachsene Autorin beschreibt vielmehr die alltägliche Tristesse und das Gefangensein in überholten Rollenbildern und Strukturen. Ein authentischer und erfrischender Blick auf den Dorfalltag, der reichlich Stoff für Diskussionen bietet.

Der Eintritt ist frei.

Die öffentliche Lesung findet statt im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung „Willkommen in Dorf!?“, dem Forum der Bundesprogramme „Zusammenhalt durch Teilhabe“ und „Demokratie leben!“ in Mecklenburg-Vorpommern (http://www.lpb-mv.de/veranstaltungen/details/willkommen-im-dorf/).


Anmeldung und Kontakt


Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern
Landeskoordinierungsstelle für Demokratie und Toleranz
Dr. Eckart Schörle
Jägerweg 2 19053 Schwerin

Tel.: +49 385 3020 - 933
Fax: +49 385 3020 - 922
Email: e.schoerle(at)lpb.mv-regierung.de