Direkt zum Inhalt, Accesskey 1, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 2



_Demokratieladen Anklam

21.03.2011: Zur Eröffnung des DemokratieLadens in Anklam: Nachbar Polen - Vortrag, Ausstellung und Diskussionen.Der „DemokratieLaden Anklam“ ist ein Informations- und Veranstaltungsort für Diskussionen, Ausstellungen, Lesungen, Filmveranstaltungen u.v.m., der im März 2011 eröffnet wurde. Die beiden Mitarbeiterinnen Annett Freier und Tina Rath stehen interessierten Vereinen, Institutionen und Bürgern als Berater für die Entwicklung von Ideen und Projekten zur demokratischen Mitgestaltung zur Verfügung. Hierdurch soll ein Beitrag zur Stärkung der politischen Kultur in dieser ländlichen Region geleistet werden. Dabei wird mit einer Vielzahl von regionalen Partnern zusammengearbeitet, insbesondere auch dem Verein „Demokratisches Ostvorpommern-Verein für politische Kultur e.V.“ Im DemokratieLaden werden zudem Publikationen der Landes- und Bundeszentrale für politische Bildung kostenlos für alle interessierten Bürger, aber auch für Schulen bereitgestellt.

Der DemokratieLaden ist ein Projekt der Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern und wird von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) gefördert.

 

Kontakt:
DemokratieLaden Anklam
Annett Freier und Dr. Volker Pesch
Burgstr. 9, 17389 Anklam
Tel.: 03971 / 241736, Fax: 03971 / 241759
E-Mail: info@demokratieladen.de
Internet: demokratieladen.de

zurück

Zusatzinformationen

Bundeszentrale für politische Bildung
Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen M-V

Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut